Das Team

Xenia Galizki (MIB)

Xenia Galizki ist Export- und Vertriebsspezialistin aus Leidenschaft. Seit 1996 war sie in der Möbelbranche tätig. In dieser Zeit hat sie sich ein umfassendes Know-how und zahlreiche Kontakte erarbeitet, insbesondere im gehobenen Segment. Bereits parallel zu ihrem Studium als Executive Master of International Business (MIB) an der Universität Salzburg baute sie für Hjellegjerde Europe den Vertrieb in den neuen Bundesländern und in Bayern auf, danach hat sie u.a. für Hülsta in Österreich das Verkaufspersonal der Partner geschult, war Exportleiterin Zentral-/Osteuropa bei Dunlopillo und betreute als Export­managerin Russland/CEE die Marken der schweizerischen de Sede AG (Machalke, Frank Sitzmöbel, de Sede, Team by Wellis). 2016 startete sie ihre selbständige Karriere mit Galizki & Partner.

Xenia Galizki ist in Kasachstan geboren und machte ihren Schulabschluss in Deutschland. Daher sind Deutsch und Russisch ihre beiden Muttersprachen, mit beiden Kulturen ist sie bestens vertraut. Heute lebt sie in Öhringen, Baden-Württemberg. Sie ist sehr gut strukturiert, hat klare Ziele und besitzt ein großes Netzwerk mit guten Kontakten. Ein gesunder, aktiver Lebensstil ist ihr wichtig: Neben der beruflichen Tätigkeit gehören dazu Reisen, vielseitige Weiterbildung, Sport und viel Bewegung. Dazu ist sie noch Mutter von zwei Jungen.

Mit ihrem persönlichen Hintergrund und ihrem Engagement ist Xenia Galizki die treibende Kraft hinter Galizki & Partner – und eine perfekte Wahl für Unternehmen, die mit ihren Marken ebenfalls große Ziele haben.

Dr. Ingo Sahm

Ingo Sahm hat breite Erfahrung als Prozess- und Projektmanager und hat für unterschiedliche Firmen gearbeitet, von der Software-Entwicklung bis zur Pharmaindustrie. Zuletzt arbeitete er drei Jahre in Kopenhagen, Dänemark. Er hat starke analytische Fähigkeiten, bleibt dabei immer an den Ergebnisse orientiert und packt alle Probleme mit seiner schwäbisch-bodenständigen Mentalität an.

Ingo ist in Öhringen geboren, im Süden Deutschlands. Vor seiner Karriere in der Industrie hat er in Philosophie promoviert und als Assistant Professor an der Universität Heidelberg gearbeitet. Derzeit absolviert er nebenberuflich einen MBA an der Heriot Watt Universität Edinburgh. In seiner Freizeit kümmert er sich so oft wie möglich um seinen kleinen Sohn. Daneben liebt er es seine Holzmöbel selbst zu bauen. Respekt, Zuverlässigkeit und Professionalität sind für ihn die Basis aller geschäftlichen Beziehungen.

Ingo Sahm ist Organisator, Projektmanager und persönlicher Assistent von Xenia Galizki.

Dr. Hans-Jörg Weber

Unser Beirat Hans-Jörg Weber ist Programmdirektor an der Steinbeis-Universität Berlin. Dort ist er für die Leitung und Lehre des Bachelor-Programms in Tourismus und Freizeit verantwortlich. Davor war er bei Steinbeis als Director International Relations mit dem Aufbau eines starken Studentennetzwerks und Partnerschaften mit ausländischen Universitäten beauftragt.

Während seiner Zeit in internationalen Unternehmen, Universitäten und einem Berufsverband gewann Hans-Jörg Weber wertvolle Einblicke und Expertise in den Bereichen Freizeitmarkt, Verbandsmanagement und Beziehungsmanagement. Als Leiter der Consulting-Abteilung von CourtTech war er für die Geschäftsentwicklung in der Freizeitbranche, die Öffentlichkeitsarbeit und die Produktentwicklung verantwortlich. Zuvor war er stellvertretender Geschäftsführer des Berufsverbandes der Yoga-Lehrenden in Deutschland; dort war er für die Entwicklung strategischer Allianzen und Partnerschaften, die Entwicklung von Programmen für die Ausbildung von Lehrern sowie für das operative Management der 4300 Mitglieder des Verbandes verantwortlich. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kiel und der Universität Freiburg forschte Hans-Jörg Weber auf dem Gebiet der Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Stadtmarketing und Tourismusanalyse und promovierte an der Universität Freiburg. Seine Forschungsergebnisse enthüllten die Gedanken des Touristen und die Geheimnisse des Stadtbrandings.

Hans-Jörg Weber ist verheiratet und hat eine Tochter. In seiner Freizeit fotografiert er gerne.